Innen aufgestellte Wärmepumpen

Die innen aufgestellte Luft-/Wasserwärmepumpe saugt über ein Gitter in der Fassade Luft aus der Umgebung an und nutzt somit die gleiche Energiequelle wie eine Wärmepumpe zur Außenaufstellung. Dazu notwendig sind Luftkanäle, um die Außenluft zur Wärmepumpe hin und wieder zurück nach außen zu führen.

RUCH NOVAPLAST-Luftkanal, hohe Wärmeisolation

Luftkanäle aus EPP sind meist als Halbschalen oder Ringe aufgebaut, die mittels einer Nut-Feder-Verbindung miteinander verrastet werden.

Sie zeichnen sich durch hohe Wärmeisolation bei geringstem Gewicht und durch zuverlässige Dichtigkeit aus. Selbst 90-Grad-Bögen ohne Strömungswiderstand bei geringstem Platzbedarf sind realisierbar.

Von Vorteil ist, dass sich die technischen Geräte im Inneren des Gebäudes befinden und direkt mit einem Lüftungsgerät gekoppelt werden können.

 

So entsteht ein modulares Energieversorgungskonzept, dessen Chassis selbst ein hochfunktionalisiertes System ist.

Das mehrteilige EPP-Chassis nimmt alle Komponenten formschlüssig auf und hält sie an ihrem Platz.

Dahinter verbirgt sich das erfolgreiche Konstruktionskonzept NOVAplex®. Der Grundgedanke ist dabei kinderleicht: Bauteile einstecken statt verschrauben. Das spart nicht nur Zeit bei Montage und Wartung, sondern auch Kosten für Befestigungselemente.

 

RUCH NOVAPLAST-Lüftungsgerät, Funktionen

Außen aufgestellte Wärmepumpen

In der Außeneinheit einer Wärmepumpe werden kompakt alle wichtigen technischen Komponenten des Wärmegewinnungs-Prozesses zusammengeführt. Im Inneren des Gehäuses sorgen Formteile aus expandiertem Polypropylen (EPP) von RUCH NOVAPLAST dafür, dass die einzelnen Komponenten sicher an ihrem Platz gehalten werden.

RUCH NOVAPLAST-EXPLO, Außen aufgestellte Wärmepumpen,

Toleranzoptimierung

Eine besondere Herausforderung ist es je nach Integrationsumfang, alle Einzelteile so zu fertigen, dass sie perfekt aufeinander abgestimmt sind und es zu keinem Versatz kommt. Die Formteiltoleranzen sind entsprechend eng gehalten.

Schallisolierung

Außenliegende Wärmepumpen und Klimageräte verursachen häufig einen Geräuschpegel, der als störend empfunden werden kann. Abhilfe schafft hier eine Schalldämmhaube aus EPP.

Eine Schallisolierung wird zum einen durch die geräuschdämmende Wirkung des Werkstoffes EPP, oftmals in Verbund mit anderen Kombinationsmaterialien, erreicht. Zum anderen sorgt die Bauweise der Schalldämmhaube für eine optimale Reduktion des Schalls, indem der Luftstrom geschickt umgelenkt wird.

Das oberflächenveredelte Gehäuse bietet zudem Schutz vor Vandalismus und Witterungseinflüssen wie Hagel, Schneetreiben oder Sonneneinstrahlung.

Es ist auch möglich, außenliegende Wärmepumpen direkt an der Hausfassade zu montieren. Dabei sind Fassadenmontageelemente von RUCH NOVAPLAST nützlich.

RUCH NOVAPLAST-Schallschutzhaube, geräuschdämmend
  • RUCH NOVAPLAST- Innovationen, NOVAfeed&Fix, Gehäusedurchführungen, Befestigungselemente

    Innovativ.
    Kontinuierlich.

  • RUCH NOVAPLAST- Innovationen, NOVAfeed&Fix, Gehäusedurchführungen, Befestigungselemente
  • RUCH NOVAPLAST- Nachhaltige, Mobilitätslösungen, Cargo bike
  • RUCH NOVAPLAST- Nachhaltige, Mobilitätslösungen, Cargo bike

    Nachhaltig. Aus reiner Überzeugung.

Projekt anfragen

Kontaktieren Sie uns.