Endless Evolution: Der neue Schuberth C5

 BB 2191 webDer neue, hochmoderne Helm der SCHUBERTH Klapphelm-Kollektion trägt den Namen „C5“. Es ist der erste Helm, der nach der neuen ECE-R 22.06 Norm (siehe nächster Beitrag) zugelassen ist und zusätzlich über die Funktion verfügt, mit offenen oder geschlossenem Kinnteil (P/J Doppelhomologation) zu fahren.

Der SCHUBERTH C5 ist nicht nur leichter und sicherer, sondern auch moderner und leiser als seine Vorgängermodelle. Erreicht wurde diese durch eine Helmschale, die aus direkt verarbeiteten Glasfasern besteht und mit Carbon verstärkt ist.
Für Komfort sorgt das Individualisierungskonzept von SCHUBERTH. Die Kopfpolster sind je nach Kopfform austauschbar, sodass eine perfekte Passform erreicht werden kann.

Die Belüftung macht den SCHUBERTH C5 zum Vorreiter in der Kategorie der Klapphelme. Optimale Thermoregulierung am Kopf maximiert die Perfomance und den Komfort des Fahrers. Dazu gehört die Belüftung mit dem zweifachen Kinnlufteinlass und austauschbarem Filter, kombiniert mit einem neuen Heckspoiler inkl. Luftauslass und nicht abgedeckten EPS-Belüftungskanälen.

 GG 7572 web

Die Innenschale des Helmes besteht aus schwarzen EPS mit verbesserten Stoßdämpfereigenschaften. Zwei verschiedene Dichten im Hauptteil und auf den Seiten sowie ein vergrößerter Hohlraum sorgen für optimalen Schutz. Direkt in die Innenschale sind mehrere Elemente zur Befestigung der Innenausstattungskomponenten eingeschäumt. Diese hocheffizienten Bauteile werden bei RUCH NOVAPLAST produziert und vorkonfektioniert.

Optimiert wurde auch das Kommunikationssystem. Die erforderliche Hardware ist bereits in dem SCHUBERTH C5 vorinstalliert und enthält neben den neuen HD Lautsprechern, drei Antennen für Bluetooth Intercom, Mesh Intercom und FM-Radio.