10.000 Euro für die Betroffenen des Hochwassers im Ahrtal

Spendenaktion webDie Situation der betroffenen Menschen der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal bewegt die Geschäftsführung und die Belegschaft der RUCH NOVAPLAST GmbH. Aus diesem Grund wurde Anfang August eine Hilfsaktion ins Leben gerufen. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen konnten Überstunden, Urlaubstage oder Geld spenden. Die Geschäftsleitung von RUCH NOVAPLAST hat den Betrag anschließend aufgerundet.

Insgesamt konnte so eine Summe von 10.000 Euro auf das Spendenkonto der Stadt Ahrweiler überwiesen werden. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle das persönliche Engagement von Daniela Deis, prozessverantwortlich für das Personalmanagement.

Eine Woche lang engagierte sie sich ehrenamtlich in der Ortsgemeinde Dernau im Ahrtal, um dort vor Ort den vom Hochwasser Betroffenen zu helfen und bei notwendigen Arbeiten zu unterstützen. Mit im Gepäck hatte sie viele Hilfsgüter wie Stromaggregate, Werkzeuge, Fahrräder und Lebensmittel. Einen für den Transport notwendigen Transporter stellte RUCH NOVAPLAST zur Verfügung.
„Die Menschen im Ahrtal warten: Sie warten auf Handwerker und Freiwillige, die mit Materialien kommen und helfen die zerstörten Häuser wiederaufzubauen. Sie warten, dass wieder Normalität einkehrt“ berichtet Daniela Deis und gibt weiterhin zu Bedenken: „Noch lange Zeit werden diese Menschen unsere Hilfe benötigen“.