Kondensat sicher ausleiten

Kondensatwanne 1Kondenswasser im Inneren einer Wärmepumpe oder eines Lüftungsgerätes muss zwingend aufgefangen und abgeleitet werden, sodass es nicht zu tropfenden Geräten oder Vereisungen kommen kann. Die Anforderungen an eine Auffangwanne für Kondenswasser lassen sich demnach so zusammenfassen: wasserdicht, robust, schmutzabweisend und leicht zu reinigen.

Geschäumte Kondensatwannen aus oberflächenveredelten EPP sind nicht nur sehr leicht, preislich interessant und nachhaltig, sie erfüllen auch die oben genannten Anforderungen in idealer Weise. Zusätzlich minimieren sie die Gefahr gefrierendenden Kondenswassers durch die hohe eigene Isolationsfähigkeit. Die Oberflächenveredelung erfolgt gleichzeitig mit der Herstellung der Formteile und bedarf keiner weiteren Arbeitsschritte. Dabei verschwimmen die für Schaumteile sonst typischen Grenzen zwischen den einzelnen Schaumperlen. Dampfdüsen sind nicht mehr sichtbar. Das Ergebnis ist eine 100% wasserdichte und völlig ebene Oberfläche, die einen seidenmatten Glanz aufweist.

Für das Unternehmen Waterkotte, Pionier auf dem Gebiet der Wärmepumpen-Systemlösungen, konnte RUCH NOVAPLAST eine Kondensatwanne aus EPP herstellen. In die Entwicklungsarbeit floss das Know-how beider Unternehmen mit ein. Waterkotte stellt seit über 50 Jahren Wärmepumpen der Premiumklasse her und steht für Innovation und herausragende Produktqualität im Leistungsbereich von 1 – 1000 kW.