Reduzierung des ökologischen Fußabdruckes

Fussabdruck webRUCH NOVAPLAST senkt ab 2020 ihren CO2 Ausstoß um stolze 11% und damit 1.800 Tonnen.

Eine sorgfältige Analyse des Ist-Zustandes ist die Voraussetzung für jeden erfolgreichen Veränderungsprozess. Darum beauftragte RUCH NOVAPLAST das Unternehmen Fokus Zukunft GmbH & Co. KG die Treibhausgasbilanz für das gesamte Unternehmen zu erstellen. Mithilfe des Greenhouse Gas Protocol (GHG), dem international anerkannten Standard für die Bilanzierung von Treibhausgasemissionen, wurde der ökologische Fußabdruck ermittelt.

Das Ergebnis: Insgesamt emittiert RUCH NOVAPLAST im Berichtsjahr 2018: 16.269 to CO2.
Das sind pro Mitarbeiter 67,79 to CO2.
Auf Basis der detaillierten Auswertung können nun konkrete Maßnahmen ergriffen werden, um positiv in das Klimamanagement einzugreifen.

Die Geschäftsleitung hat sich im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie dazu entschlossen, den Strombezug ab 2020 auf erneuerbare Energien umzustellen. Damit gelingt es, den CO2 Ausstoß um mehr als ein Zehntel zu senken.
Die eingesparte Menge im Vergleich betrachtet entspricht 400 Hin- und Rückflügen Frankfurt - New York.

 Co2 Einsparung web