Große Vielfalt an Befestigungselementen

gruppe rad feed fix 1 klFunktionalisierte EPP-Chassis gehören zu den Kernkompetenzen von RUCH NOVAPLAST. Vor allem die große Auswahl an unterschiedlichen Befestigungselementen machen die Gehäuse für den jeweils speziellen Anwendungsfall funktional.

Je nach Anforderung ans Gerät und Beschaffenheit des Gehäuses können in ausgeformte Sacklöcher Gewindeeinssätze eingepresst oder eingeklebt werden. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit, einen Reibschweißdom in den Partikelschaum einzureiben und damit höhere Auszugswerte zu erreichen.

Bei der Wahl des richtigen Befestigungselementes spielen Wanddicken, Randabstände und Formteildichte eine entscheidende Rolle.

RUCH NOVAPLAST kann jedoch auch mit ganz besonderen Befestigungselementen aufwarten: Der NOVAFeed&Fix®-Serie.
Sie bezeichnet standardisierte Gehäusedurchführungen (to feed – durchführen) und Befestigungselemente (to fix –befestigen), die durch Kombination von PVSG®-Normteilen und Leichtbau-Verbundteilen entstehen. Auf diese Weise werden beispielsweise druckfeste und -dichte Kabeldurchführungen mit Zugentlastung und Knickschutz, Sensoraufnahmen, Schlauchankopplungen sowie aktive Entlüftung bzw. Entwässerung direkt im EPP-Chassis möglich.

feedfix rder 4er 1 klAktuell sind NOVAFeed&Fix®-Elemente in der Ausstattungsvariante „metric“ – also mit einem metrischen Einschraubgewinde – in der Variante M25 und M8 als Schnittstelle erhältlich. In kurzer Zeit wird auch die Variante M6 mit einem noch kleineren Gewinde zur Verwendung bereit sein.

NOVAFeed&Fix®-Elemente zeichnen sich bei Verbindungen mit hohen Anforderungen an Auszugs- und Torsionskräften im Vergleich zu bestehenden Befestigungs- und Durchführungslösungen auf dem Markt aus. Sie überzeugen ebenfalls bei den Dichtigkeitsanforderungen und der Servicefreundlichkeit.