Nils Frommhold holt sich Platz zwei beim IRONMAN in Südafrika

4 IMSA JamesMitchell APR17263 webRUCH NOVAPLAST gratuliert Nils Frommhold zu seinem fulminanten 2. Platz beim IRONMAN in Südafrika. Seit zwei Jahren unterstützen wir den Weltklasse-Triathleten und freuen uns jedes Mal mit ihm über seine sensationellen Erfolge.

Als Schwarzwälder Unternehmen möchten wir unsere Verbundenheit mit der Region durch unser Sponsoring-Engagement zum Ausdruck bringen. Wir unterstützen daher den in Freiburg ansässigen Weltklasse-Triathleten Nils Frommhold und gehen mit ihm durch dick und dünn. Die Freude über das Ergebnis in Südafrika ist besonders groß, da die vergangenen Monate geprägt waren von einer langen, konzentrierten Aufbauphase. Damit sind die schwierige Saison 2018 und langwierige Verletzungsprobleme überwunden.

Das Rennen verlief ganz nach Nils‘ Geschmack - wenngleich die Entscheidung des Veranstalters, die Schwimmstrecke aufgrund von Wellengang von 3.800 auf 1.600 Meter zu verkürzen, nicht unbedingt in seine Karten spielte. Für den späteren Rennverlauf sollte diese Entscheidung aber keine Relevanz haben. Auf dem Rad formierte sich schnell eine zehnköpfige Spitzengruppe, die sich mit anhaltender Renndauer immer weiter dezimierte. Am Ende der 180 Kilometer langen Radstrecke erreichten noch fünf Athleten, die ein Wörtchen um den Sieg mitreden könnten, die zweite Wechselzone.4 IMSA JamesMitchell APR15920 web

Der spätere Sieger, Ben Hoffman aus den USA, fackelte nicht lange und baute seinen Vorsprung auf der Laufstrecke schnell und stetig aus. Dahinter war das Rennen spannender: Schulter an Schulter mit seinen deutschen Profi-Kollegen Andi Dreitz und Maurice Clavel marschierte Nils über die ersten Kilometer des Marathons - und übernahm schnell das Tempodiktat. Zuerst musste Clavel seine Landsmänner ziehen lassen, dann musste auch Andi Dreitz erkennen, dass Nils heute einen Spitzentag in den Laufschuhen erwischt hatte. In 2:43 Stunden absolvierte Nils die 42,195 Kilometer und finishte, wie bereits 2017, hinter Ben Hoffman auf dem 2. Platz!

Nils nach dem Rennen: "Ich bin einfach nur glücklich und unbeschreiblich erleichtert. Auf der Ziellinie sind mir wirklich mehrere Steine vom Herzen gefallen. Ich habe in meiner Karriere mittlerweile ja einige Comebacks erlebt, aber dieses hier heute mit dem 2. Platz beim IRONMAN Südafrika ist wirklich das mit Abstand besonderste für mich."

Wir bei RUCH NOVPLAST drücken ihm fest die Daumen, dass er noch viele weitere Erfolge feiern wird!4 IMSA JamesMitchell APR16543 web

Bildquelle: Activ’images-JMitchell / clearlynils