Fassadenelement aus EPP mit deutlich höherem Schallschutz

2 Lunotherm SBauherren wünschen sich eine glatte, nur durch die Fenster unterbrochene Fassade. Um diesem Wunsch nachzukommen, setzte der Hersteller bei der Optimierung des patentierten LUNOtherm-S Fassadenelementes auf EPP-Formteile aus dem Hause RUCH NOVAPLAST.

Mit dem Fassadenelement aus EPP können alle Vorteile von Außenwandluftdurchlässen, wie hoher Luftdurchsatz, Zugfreiheit, Hygiene und Schallschutz, in Verbindung mit einer fast nicht mehr sichtbaren Außenansicht verwirklicht werden. Mit seinem geringen Eigengewicht, der hervorragenden Isolationsfähigkeit und der flexiblen Formbarkeit ist EPP der ideale Werkstoff für dieses Produkt.

Das neue Fassadenelement LUNOtherm-S wurde für einen deutlich höheren Schallschutz optimiert und lässt sich dazu noch leichter verarbeiten. Die Umlenkung der Luft und damit auch des Schalls um weitere 90° sorgt für hohe Schalldämmeigenschaften. Ein deutlich niedrigeres Gewicht und eine anpassbare Einheitsgröße sorgen zusätzlich für eine bessere Handhabung in der Logistik und auf der Baustelle. Alles Vorzüge, die nicht zuletzt den vielfältigen positiven Eigenschaften des Werkstoffs EPP geschuldet sind.

Hier erfahren Sie mehr über das Produkt.