Hersteller für Lüftungsgeräte entdeckt EPP als Werkstoff

lemmens web1Bei diesem neuen Lüftungsgerät für Mehrfamilien- und Ferienhäuser werden alle Vorteile von expandiertem Polypropylen wirksam.

Dank EPP wurde das Gesamtgewicht deutlich reduziert, ebenso wie die Montagezeiten. Alle Bauteile werden formschlüssig aufgenommen. Das Material sorgt für Dichtigkeit und wirkt sowohl geräusch- als auch thermisch isolierend. Wärmebrücken sucht man dort vergebens.

Das leistungsstarke Lüftungsgerät mit Einbauventilator, hocheffizientem Gegenstrom-Wärmetauscher und hundertprozentigem Bypass, verbraucht nur wenig Energie. Es erfüllt die neuen Ökodesign-Richtlinien und erhielt das Ökolabel A+.

Hinter dem EPP-Chassis verbirgt sich unser geniales Konstruktionskonzept NOVAplex®. Bereits vor vielen Jahren entwickelt und mittlerweile mehrere hunderte Male erfolgreich eingesetzt, bildet es die Basis unserer Produktlösungen. Der Grundgedanke ist dabei kinderleicht: Bauteile einzustecken statt sie zu verschrauben. Dabei machen wir uns das Rückstellverhalten des Partikelschaums zu Nutze und erleichtern somit die Montage.

Neben Aussparungen zur Aufnahme aller Bauteile können bei der Konzeption der Chassis auch Lüftungskanäle eingeplant werden. Diese gewährleisten die optimale Luftführung im Gehäuse.